TU Dortmund
Fakultät Rehabilitationswissenschaften
44221 Dortmund

Januar 2018

Dissertationspreis für Marion Schnurnberger und Carsten Bender

Für Ihre Dissertation mit dem Titel: „Zwischen Sehen und Nicht-Sehen. Eine wahrnehmungs- und lebensweltanalytische Ethnographie zur Situation von Menschen mit Sehbeeinträchtigung im Alter“ haben Carsten Bender und Marion Schnurnberger den Dissertationspreis der TU Dortmund erhalten. Herzlichen Glückwunsch!